Skip to main content

Ab sofort verfügbar: Unsere neuen Rootserver

Der Wettstreit zwischen Intel und AMD

Noch in den Anfangsjahren des Computers entwickelte sich die Rechenleistung ständig weiter. Bereits nach zwei, drei Jahren war der Computer so veraltet, dass neue Software nicht mehr funktionierte. Im Laufe der Zeit änderte sich das und die Rechenleistung von Computern und Servern verbesserte sich nur noch in kleinen Schritten.

Dieser «Stillstand» war mehr oder weniger auf das Monopol von Intel zurückzuführen. Besonders seit dem Release vom Prozessor «Intel Core Duo» im Jahr 2007 stand der einzige Mitbewerber, AMD, im Schatten von Intel. Dies schwächte die Innovation und somit auch den Fortschritt. Zumindest bis zum Release der neuen AMD Serie «Ryzen» Anfangs 2017. In diesem Jahr begann die Aufholjagd: Die neuen CPUs von AMD waren noch nicht ganz so schnell wie die von Intel, aber schon nahe dran.

Mit der 2. Generation schloss sich diese Lücke noch mehr. AMD war das erste Mal seit langem eine gute Alternative zu einem Intel Chip. Das merkten auch wir: 2018 hatten wir den neuen «Ryzen» Server im Angebot. Aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses wurde er auch bei uns schnell zum Bestseller.

Mittlerweile ist bereits die 3. Generation von Ryzen Chips (ZEN 3) im Verkauf. Die neuen Chips sind schneller und sparsamer als das Intel Pendant. Jedoch produziert Intel im Gegensatz zu AMD seine Chips noch in eigenen Fabriken. Dabei bieten die Chips von Intel eine deutlich bessere Verfügbarkeit wie die Pendants von AMD. Deshalb bieten wir weiterhin beide Hersteller an.

 
Grafik von AMD, 19% mehr IPC (Instructions per Clock). Das bedeutet mehr Leistung bei gleichbleibender Taktung.

Fakt ist: Die beiden Hersteller liefern sich mit ihren Produkten einen regelrechten Wettstreit. Gewinner dieses Wettstreits sind klar die Kunden: Die Produkte werden günstiger und innovativer.

Die neuste Hardware

Damit auch du von schnelleren und günstigeren Servern profitieren kannst, haben wir unser Rootserver-Angebot mit den neuen Chips aktualisiert. Wir bieten dir eine komplett überarbeitete Servergeneration mit aktueller Hardware an. Alle Server sind zudem neu zu 100% mit SSDs ausgestattet.

Es stehen dir vier verschiedene Rootserver zur Auswahl. Das schlanke und übersichtliche Angebot bietet einige Vorteile für dich: Durch die Reduktion von acht auf vier Rootserver können wir unsere Lieferketten verkürzen, was eine bessere Verfügbarkeit der Komponenten und somit eine schnellere Auslieferung der Server bedeutet. Qualität vor Quantität!

Tipp: Einige unserer bisherigen Rootserver findest du auf unserer Restposten-Plattform. Schau vorbei, vielleicht findest du dort ein Schnäppchen.

Die neuen Rootserver

Space Star

Intel CPU Core i7-10700KF 8×3.8 GHz  I  32 GB DDR4 RAM  I  2 x 500 GB SSD, RAID1

Der Rootserver Space Star war nie im Weltraum, ist aber sicher schneller als der «Apollo Guidance Computer». Somit ist der Flug ins All kein Ding der Unmöglichkeit. Doch am besten verwendest du ihn sicher versorgt in einem unserer Datacenter. Der Einstiegsserver überzeugt mit einem überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem bietet der 8 Kerner von Intel gute Performance in nahezu allen Applikationen.

ASX

AMD CPU Ryzen 7 5800X 8×3.8 GHz  I  64 GB DDR4 RAM  I  2 x 1 TB SSD, RAID1

Mit dem neuen Ryzen 7 5800X werden deine Programme wie am Schnürchen laufen. Mit der hohen Single-Thread-Performance eignet sich der ASX Server auch perfekt als Gameserver. Doch auch für produktive Umgebungen ist er bestens geeignet, denn die beiden NVME SSDs im Raid 1 lassen Zugriffszeiten auf ein Minimum schmelzen.

Epyc

AMD CPU Epyc 7302P 16×3 GHz  I  128 GB DDR4 ECC RAM  I  2 x 2 TB SSD, RAID1

Wie es der Name schon sagt: Dieser Server ist mit seinen 16 Kernen einfach nur «Epyc». Dank 128 GB ECC Arbeitsspeicher ist dieser Server besonders zuverlässig. Denn der ECC Speicher korrigiert automatisch Bit-Flips, die beispielsweise von kosmischer Strahlung verursacht werden. Die Zuverlässigkeit des Servers wird damit erhöht.

Silpair

2x Intel Xeon Silver 4216 16×2.1 GHz I  128 GB DDR4 ECC RAM  I  4 x 1 TB SSD

Du willst das Beste vom Besten? Mit dem Silpair Server erfüllen wir dir diesen Wunsch. Dir stehen ganze 32 Kerne mit 64 Threads zur Verfügung. Mit 128 GB ECC Arbeitsspeicher (erweiterbar bis 512 GB) kannst du so viele Chrome Tabs öffnen, wie du willst und ein Raid-Controller ist kostenlos mit dabei. Das Raid richten wir nach deinen Wünschen ein. Unsere Empfehlung: ein Raid 5. Damit hast du das Beste aus beiden Welten: Performance und Sicherheit.

Business Server und Managed Option

Nebst unserem Rootserver-Angebot bieten wir für individuelle Lösungen unsere Business Server an. Du benötigst mehr Arbeitsspeicher, mehr SSDs oder eine zusätzliche Festplatte für lokale Backups? Gerne passen wir den Server ganz nach deinen Wünschen an.

Auch bieten wir dir unsere Managed Server an. Du wählst den Server, wir kümmern uns um die Wartung des Systems.

Wir freuen uns, dir mit unserem neuen Angebot Rootserver mit der neusten Technik anbieten zu können und freuen uns auf deine Bestellung!

Jetzt bestellen

Für weitere Details oder spezifische Fragen, kontaktiere unseren Support.



Originaler Post


Keine Kommentare vorhanden