Skip to main content

Head of Datacenter: Amir Dehghani

Amir, du bist für die Infrastruktur unserer beiden Datacenter Datapark und Datarock zuständig. Erzähl uns von deinem Aufgabengebiet.

Ich arbeite nun seit 7.5 Jahren bei hosttech. Als Leiter unserer Datacenter bin ich für die Einsätze und Arbeiten unserer Mitarbeitenden in den Datacentern und für die gesamte Infrastruktur zuständig. Eine große Verantwortung, welche ich gerne trage. Je nachdem was gerade ansteht, bearbeite ich auch Kundenanliegen oder erledige Wartungsarbeiten. Von der Serverkonfiguration über die Verwaltung der Racks bis hin zum Austausch von defekten Netzteilen sorge ich für einen reibungslosen Ablauf und eine intakte Infrastruktur.

Was gefällt dir an deiner Arbeit?

Eigentlich alles! Jeder Tag ist anders, was viel Abwechslung in meinen Arbeitsalltag bringt. Ich glaube, dieser Job ist für mich bestimmt und ich liebe meine Arbeit.

Wie entstand deine Leidenschaft zu diesem Job?

Technik begeisterte mich schon früh. Bereits als kleines Kind habe ich zu Hause elektronische Geräte wie das Radio und den Fernseher geöffnet und auseinandergeschraubt. Später habe ich an der Universität Informatik studiert. Als ich dann vom Iran in die Schweiz flüchtete, war mir klar: Ich möchte unbedingt in der IT arbeiten.

Dann hast du die Stelle bei hosttech angetreten.

Ja und ich bin sehr glücklich darüber! Als ich bei hosttech gestartet habe, betrieben wir erst das Datacenter Datapark. Das Datacenter Datarock gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Ich wurde von Anfang an gefördert und konnte so immer mehr Verantwortung übernehmen.

Ich fand es toll, beim Aufbau unseres zweiten Datacenters mitzuhelfen und von Beginn an dabei zu sein. Anfangs standen die Räumlichkeiten noch leer, doch inzwischen hat sich viel getan: Seit 2018 ist das Datacenter voll in Betrieb, das Angebot immer mehr und mehr gewachsen und wird stetig erweitert.

Was magst du an hosttech?

Es läuft immer etwas, wir probieren laufend neue Dinge aus. Manchmal ist es wie ein Raketenstart – also langweilig wird es bei uns sicher nie.

Das Team bei hosttech ist eingespielt und ich fühle mich sehr wohl. Es ist wie eine zweite Familie für mich! Wir haben tolle Mitarbeiter und ich arbeite gerne hier. Normalerweise finden coole Teamevents statt und wir unternehmen auch viel außerhalb der Arbeitszeiten miteinander. Aufgrund der Pandemie haben wir zurzeit nicht so viel Kontakt wie sonst, aber das wird sich hoffentlich bald wieder ändern :-).

Was zeichnet dich als Mensch aus, was sind deine Stärken?

In meinem Leben habe ich gelernt zu kämpfen. Wenn etwas nicht läuft, arbeite ich so lange daran, bis es wieder funktioniert. Auch wenn eine Zeitangabe knapp erscheint, versuche ich trotzdem mit allen Mitteln, das Ziel zu erreichen. Ebenfalls zu meinen Stärken zähle ich die Planung.

Dass du kämpfen kannst, hast du auch letzten Sommer gezeigt: Da hast du den Schweizer Pass erhalten. Gratulation!

Vielen Dank. Es war nicht einfach, doch ich gab auch hier nicht auf. Ich war sehr froh, als ich 2003 in die Schweiz kam und seitdem in einem sicheren Land leben und arbeiten darf. Dass ich nun Schweizer bin, macht mich sehr glücklich.

Wie verbringst du deine Freizeit?

Morgens wenn ich aufstehe, schalte ich als Erstes das Radio an. Ich bin gerne informiert und genieße den Mix verschiedenster Musikrichtungen. Zu Hause höre ich auch ab und zu iranisches Radio um mich über die aktuellen Themen zu informieren und iranische Musik zu hören.

Zudem spiele ich ein bis zweimal pro Woche Fußball in einem Verein. Auch Kochen gehört zu meinen Leidenschaften: Kebab Spieße, Steak, Hähnchen – Hauptsache vom Grill!

Außer bei meinem Lieblingsessen Pizza mache ich eine Ausnahme: Diese mag ich am liebsten mit Champignons, Spinat und Crevetten :-).

Danke Amir, dass du dir Zeit für unsere Fragen genommen hast!

Lerne unser Team, unsere Datacenter und unsere Produkte, welche Amir für dich in unseren Datacentern bereitstellt, näher kennen und kontaktiere uns bei Fragen ungeniert!



Originaler Post


Keine Kommentare vorhanden