Skip to main content

In 3 Schritten zu Bestpreisen

Wie kann ich eine Domain transferieren?

In nur drei Schritten kannst du deine Domain von deinem alten Provider zu hosttech transferieren:

  1. Gewünschte Domain zum Transfer bei hosttech bestellen
  2. Rechnung bezahlen
  3. Auth Code des ehemaligen Providers an hosttech übermitteln

Bereits nach ein bis fünf Arbeitstagen ist die Domain bei hosttech verfügbar.

Jetzt Domain transferieren

Weitere Informationen zum Vorgehen des Domaintransfers findest du auch in unserem FAQ-Beitrag.

Welchen Vorteil bietet dir ein Domaintransfer?

Doch was bringt dir ein Wechsel zu hosttech? Deine Vorteile:

  • Alles aus einer Hand
  • Verwalte deine Produkte alle an einem Ort
  • Günstige Domainpreise
  • Domaineinstellungen können selbst verwalten werden
  • Selbstständige DNS-Zonen Verwaltung
  • Kostenloser Support

Kostet mich der Domaintransfer etwas?

Nein, der Transfer ist in jedem Fall kostenlos. Je nach Domainendung wird jedoch die Laufzeit verschieden gehandhabt. Nachfolgend findest du Informationen zu einigen der häufigsten Domainendungen.

.de

Nach dem erfolgreichen Transfer verlängert sich die Registrierungsperiode um ein Jahr. Die Restlaufzeit bleibt nicht erhalten. Deshalb lohnt es sich, die Domain erst kurz vor Ablauf der Vertragslaufzeit vom alten Provider zu hosttech zu transferieren.

.ch

Die bereits bestehende Laufzeit des alten Providers wird übernommen. Du erhältst von uns also erst dann wieder eine Rechnung, wenn sie auch beim vorherigen Provider fällig gewesen wäre.

.com, .org, .net

Nach dem erfolgreichen Transfer verlängert sich die Registrierungsperiode um ein Jahr. Die Restlaufzeit bleibt jedoch erhalten. Das heißt, du erhältst die Rechnung erst ein Jahr nachdem du sie beim vorherigen Provider erhalten hättest.

Wie beschrieben, unterscheidet sich der Ablauf des Transfers je nach Domainendung. Hier findest du eine Zusammenstellung der domainspezifischen Abläufe.

Wie entscheide ich mich für eine Domainendung (TLD)?

Wir bieten über 500 verschiedene TLD’s an. Das Spektrum reicht von länderspezifischen Endungen wie .at, .de oder .ch bis hin zu originellen Endungen wie .blog, .cars oder .flowers. Je nach Verwendungszweck passt die eine oder andere Domainendung besser. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Jedoch werden immer mehr Domains registriert und somit werden beliebte Domains immer seltener. Sei deshalb schnell und registriere deine Wunschdomains so schnell wie möglich, bevor sie dir jemand vor der Nase wegschnappt.

Für welche entscheidest du dich?

Domaintransfer einfach erklärt

Zusammen mit Patrizia Meuwly, Mitglied der Geschäftsleitung und Thomas Goll, Domain Manager, habe ich mich über den Domaintransfer unterhalten. Wir zeigen dir die Vorteile eines Domaintransfers auf und geben dir einen Einblick in die Welt der Domains.

Übrigens: In unserem Blogbeitrag Domains: Die verrückte Welt der Domainpreise verrät dir unser Domain-Manager Thomas alles rund um die Preisgestaltung der Domains.

Transferiere jetzt deine Domains zu hosttech

Bist du bereit für den Domaintransfer zu hosttech? Wir sind es und freuen uns, wenn wir deine Domains verwalten dürfen und du von super Preisen profitieren kannst.

Fazit

Mit einem Domaintransfer zu hosttech kannst du nur gewinnen! Bist du noch etwas skeptisch oder hast du noch Fragen rund um den Domaintransfer oder zu weiteren Produkten von hosttech? Dann kontaktiere uns ungeniert – wir unterstützen dich gerne!

Ein letzter Tipp zum Schluss: Deine registrierte Domain kannst du auch für eine eigene E-Mail-Adresse verwenden.

Beispiel

Domain: meinefirma.com

E-Mail-Adresse: info@meinefirma.com

Um dein eigenes E-Mail in wenigen Minuten einzurichten, benötigst du ein Webhosting. Wir garantieren dir unlimitierte E-Mails. Als Premium Lösung können wir dir außerdem unser Hosted Exchange empfehlen. Damit ist die Synchronisierung deiner Daten auf all deinen Geräten gewährleistet. Für welches Angebot du dich auch entscheidest: Leg jetzt los und profitiere ab sofort!



Originaler Post

Rate this post

Keine Kommentare vorhanden