Skip to main content

ISO 27001: Zertifizierte Sicherheit bei hosttech

Was ist ISO/IEC 27001?

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) ist auf weltweite Normung in fast allen Bereichen spezialisiert – so auch auf ISO 27001. Die 27000er-Normen werden in Zusammenarbeit mit der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) erarbeitet. Es handelt sich hierbei um eine Reihe von Standards zur Informationssicherheit.

Die Norm ISO/IEC 27001 legt die Anforderungen für die Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und laufende Verbesserung eines Informationssicherheits-Managementsystems fest und beinhaltet Anforderungen für die Beurteilung und Behandlung von Informationssicherheitsrisiken in einer Organisation.

Was bringt dir die ISO Zertifizierung als hosttech Kunde?

Mit den vielfältigen Herausforderungen für den Betrieb eines Rechenzentrums ist es wichtig, dass eine Standardisierung gemäß ISO 27001 für Betreiber und Kunden sichergestellt ist.

Als ISO-zertifizierter Betrieb müssen wir die rechtlichen und regulatorischen Anforderungen zur Informationssicherheit sowie die Sicherheitsanforderungen im physischen und im Datenschutzbereich erfüllen. Zudem müssen wir sicherstellen, dass die Organisation, die Prozesse und die Regeln festgelegt sind und die Daten und Informationen systematisch durch entsprechende Maßnahmen aktuell und sicher gehandhabt werden.

So ist für dich als Kunde sichergestellt, dass wir unsere Datenschutzrichtlinien einhalten sowie die Systemsicherheit und -zuverlässigkeit gewährleisten können und du uns deine Systeme mit gutem Gewissen anvertrauen kannst.

Sind diese Standards neu für unseren Datacenterbetrieb?

Nein, unser Datacenter DATAROCK wurde bereits vor der Zertifizierung nach den ISO 27001 Standards geführt.

Durch die Einzigartigkeit unseres Datacenters im ehemaligen Militärspital sind die physische Sicherheit, die Energieversorgung und die Abschirmung von Umwelteinflüssen in höchstem Grad gewährleistet:

  • Der Zutritt ist über eine biometrische Vereinzelungsschleuse mit hohem Einbruchschutz geregelt
  • Die Energieversorgung wird jederzeit über USV und Notstromgeneratoren im Bunkerbereich sichergestellt
  • Das Datacenter ist vor Umwelteinflüssen zuverlässig geschützt; seien dies Überspannung, Wasser oder Hitze
  • Unsere Serverbereiche sind videoüberwacht und mit empfindlichen selbstlöschenden Brandschutzanlagen ausgerüstet

Wir haben die Standards bereits seit Eröffnung des Datacenters festgelegt und eingehalten. Jedoch hat die Erarbeitung des Informationssicherheits-Managementsystems einen beträchtlichen Arbeitsaufwand gefordert. Dies vor allem, da alle unsere internen Prozesse ISO-gerecht dokumentiert werden mussten. Das Resultat zeigt aber, dass es sich gelohnt hat und wir nun ein strukturiertes und effizientes Managementsystem nutzen können.

Dank den exzellenten Rahmenbedingungen und nun auch dem zertifizierten System, bieten wir eine umfassende Sicherheit und Zuverlässigkeit im Betrieb von Datacenter- und den entsprechenden Cloud-Services an.

Sicherheitsschleuse mit biometrischen Handvenenscanner im hosttech Datacenter
Sicherheitsschleuse mit biometrischen Handvenenscanner
USV-Anlage
Vollautomatisierte Brandbekämpfungsanlage im hosttech Datacenter
Vollautomatisierte Brandbekämpfungsanlage
Videoüberwachung im hosttech Datacenter
Videoüberwachung im hosttech Datacenter

Melde dich bei uns

Du willst mehr über unser Datacenter DATAROCK oder ISO erfahren? Interessierten bieten wir exklusive Einblicke und Führungen an. Melde dich bei unserem Colocation- und Cloud-Experten Chris Mayer.

Originaler Post

Rate this post

Keine Kommentare vorhanden