Skip to main content

Qualitätssiegel: Unsere Daten sind rot-weiss

Ursprung swiss hosting

Swiss hosting stammt von swiss made software ab. Seit 2007 sind über 650 Unternehmen mit dem Qualitätssiegel swiss made software ausgezeichnet. Das entspricht 12’000 Mitarbeitern in der Schweizer ICT-Branche. Mit dem neu lancierten Label «swiss hosting» wurde nun die Brücke zwischen Schweizer Software und dem Datenstandort Schweiz geschlagen. Denn das Versprechen von «swiss hosting» ist klar: Die Daten bleiben in der Schweiz!

Um das Label «swiss hosting» zu erhalten, müssen folgende Kriterien erfüllt werden:

  • Der Geschäftssitz und der Ort der tatsächlichen Verwaltung der Lizenznehmerin müssen sich in der Schweiz befinden (vgl. Art. 49 Abs. 1 MSchG). 
  • Das Hosting von
    – angebotenen Applikationen 
    – von Personendaten 
    – von Sachdaten (Geschäftsinformationen, Finanzdaten, Forschungsergebnisse, etc.)
    muss in einem Rechenzentrum in der Schweiz stattfinden. 
  • Datenschutz und Datensicherheit müssen schweizerischem Recht unterstehen.

Hier gibt’s noch mehr Informationen dazu.

Datenverwaltung hosttech

Mit dem Qualitätssiegel «swiss hosting» garantieren wir, dass alle angebotenen Applikationen, Personen- und Sachdaten in unseren Rechenzentren in der Schweiz gehostet werden. Seit 2011 erfolgt diese Datenverwaltung in unseren zwei Rechenzentren in Nottwil und Wädenswil:

Nottwil

Wädenswil

Mit diesen beiden Standorten bieten wir dir ein höchstmögliches Mass an Sicherheit, Flexibilität und Stabilität. Aktuell betreuen wir über 5’000 Serversysteme mit über 250’000 Domains. Wenn also auch du ein Webhosting, einen vServer oder einen Server bei uns hast, dann werden deine Daten mit hundertprozentiger Sicherheit in der Schweiz gehostet und tragen die Farben rot-weiss.



Originaler Post


Keine Kommentare vorhanden