Skip to main content

Website Creator: Die Möglichkeiten im Praxisvergleich

Die Relevanz von Websites und deren Möglichkeiten

Obwohl sich hartnäckig die Gerüchte halten, dass eine Website in Zeiten von Social Media & Co. obsolet sei, trifft dies definitiv nicht zu. Insbesondere durch aktuelle Ereignisse wie die Corona-Pandemie und Verlagerung der Aktivitäten ins Internet, ist eine eigene Website relevanter und wichtiger denn je.

Die eigene Homepage sollte jedoch mehr sein, als eine reine Visitenkarte – nicht nur aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung. Dem Besucher soll hochwertiger Inhalt in unterschiedlicher Ausprägung angeboten werden: von der visuellen Umsetzung und dem Erscheinungsbild über die Benutzerfreundlichkeit (bspw. durch klare Strukturierung und Mobile-Optimierung) hin zu relevanten und qualitativem Inhalt. Wichtig dabei ist, dass der Nutzer im Mittelpunkt steht und du seine Bedürfnisse im Blick hast: dessen Suche nach Informationen, nach Problemlösungen oder nach Unterhaltung. Mit ansprechendem Content und Nutzung visueller Elemente (Bilder, Videos, Grafiken etc.), Angebot an interaktiven Inhalten (Buchungstool, Umfragefunktion usw.) oder Bereitstellung von Inhalten zum Download (Anleitungen, Formulare etc.) bietest du dem Besucher zusätzlichen Mehrwert. Die Möglichkeit, Produkte oder Dienstleistungen direkt in deinem Onlineshop zu erwerben und online zu bezahlen, können das Angebot abrunden.

Verwendungs- und Einsatzzwecke von Homepage Baukästen

Die einfachste Variante zur Erstellung einer eignen Website ist die Verwendung eines Homepage Baukastens. Mit Drag-and-Drop kannst du dir so ganz einfach deine eigene Website zusammenstellen. Eingesetzt werden kann ein Homepage Baukasten für unterschiedlichste Anwendungszwecke:

Private Nutzer

…welche z. B. einen Reiseblog/-tagebuch veröffentlichen, über ihre Hobbys informieren oder auch Hochzeitspage einrichten möchten.

Vereine

…können sich und ihre Vereinsarbeit präsentieren, bestehende Mitglieder mit Neuigkeiten und Terminen versorgen oder auch neue Mitglieder anwerben und die relevanten Informationen und Formulare bereitstellen. Sensible Inhalte können auf passwortgeschützten Seiten abgeschirmt werden.

Dienstleister

…sowohl private als auch gewerbliche, können ihre Services offerieren, eine direkte Kontakt- und/oder Buchungsmöglichkeit anbieten und im Bedarfsfall auch einen Onlineshop integrieren. Der Dienstleistungssektor ist sehr weit gesteckt und umfasst bspw. Verkehr (Chauffeur, Taxiunternehmer), Finanzen (Steuer-/Versicherungs-/Finanzdienstleister), Wellness und Beauty (Coiffeur, Massagen), Gesundheit und Sport (Yoga, Personal Coach, Therapie), Gastgewerbe und Tourismus (Unterkünfte/Hotels, Restaurants) u.v.m.

Kreative

wie bspw. Fotografen, Designer, Texter, Musiker, Entwickler usw. haben die Möglichkeit, ihr Portfolio online durch Nutzung geeigneter Module gekonnt in Szene zu setzen und ihre Dienstleistungen anzupreisen.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

…finden so eine Plattform, um über Produkte und Dienstleistungen zu informieren, Produkte online zu verkaufen, Ansprechpartner zu präsentieren, über Neuerungen zu berichten und zusätzliche Services wie Downloads, Kontaktformular usw. anzubieten.

Diese Auflistung stellt nur einen kleinen Auszug an Einsatzbereichen des Website Creators dar und kann in vielfältiger Weise auch in anderen Branchen und Sektoren genutzt werden.

Einige Kundenbeispiele findest du in unserem Showcase.

Der Praxisvergleich

Wir wollten herausfinden, für welche Branchen unser Homepage Baukasten tatsächlich in der Praxis eingesetzt wird. Deshalb haben wir eine nicht abschließende Statistik erstellt.

Dazu ist zu erwähnen, dass der Website Creator am häufigsten von Unternehmen, gefolgt von Vereinen und privaten Nutzern innerhalb der aufgeführten Branchen verwendet wird.

Statistik Verwendungszweck des Website Creators nach Branchen

Das sind die Top fünf Branchen:

  1. Gesundheit
  2. Tiere und Natur
  3. Sport und Freizeit
  4. Designer und Kreativ
  5. Restaurant und Essen

Die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten des Website Creators spiegeln sich auch in der Praxis wider. Sowohl in Bezug auf die verschiedenen Branchen als auch auf die Form der Website (Unternehmenswebsite, private Website, etc.).

Designvorlagen für den richtigen Auftritt

Damit deine Website auch im passenden Look daherkommt, ist die Auswahl der richtigen Designvorlage entscheidend. Der Website Creator stellt eine Vielzahl an unterschiedlichen Vorlagen zur Verfügung, welche übersichtlich nach den einzelnen Branchen gegliedert sind.

Übersicht der Designvorlagen im Website Creator

Die Filterfunktionen auf der linken Seite erleichtert dir die Auswahl der passenden Designvorlage, indem du z. B. nach Themen, Farben oder der Kompatibilität mit dem Onlineshop suchen kannst.

Die Vorlagen sind von unseren Designern sorgsam auf Grundparameter wie Farbpalette, Typografie (Schrift) und Bilder-Integration (bspw. Headerbild) abgestimmt. Diese sollen jedoch nicht das State of the Art darstellen, sondern lediglich als Richtlinie dienen. Selbstverständlich lassen sich Farben, Schriften und Headertypen über die Design-Einstellungen individualisieren und auf eigene Anforderungen und Bedürfnisse anpassen.

Die Designvorlagen sind alle mit Standard-Inhalten wie Textbereichen, Bildern und anderen Modulen (Google Maps etc.) befüllt, die ein Bild vermitteln sollen, wie der Aufbau und Gliederung der Abschnitte aussehen kann. Diese können so übernommen und mit eigenem Content befüllt werden oder aber lassen sich auch entfernen, sodass du deine Website ganz nach eigenen Vorstellungen aufbauen kannst.

Dies gilt generell auch für die Designvorlagen: Die Kategorisierungen und vorgeschlagenen Einsatzzwecke sind als Anregung zu verstehen und müssen nicht zwingend so genutzt werden. Sollte dir ein Design aus einer anderen Branche besonders zusagen, kannst du dieses selbstverständlich auch für deinen Zweck nutzen. Alle Bilder, Texte und Module lassen sich individuell ändern, ergänzen oder löschen.

An dieser Stelle sei auf den Blog-Beitrag Der ultimative Website Guide verwiesen, in welchem dir wertvolle Tipps und Tricks präsentiert werden, wie du das Design deiner Website auf ein professionelles Level heben und deine Besucher optisch überzeugen kannst.

Um dir etwas Inspiration zu liefern, findest du nachfolgend einige Tipps unsererseits, für welchen Zweck du welche Designvorlagen verwenden kannst:

Tipps und Tricks für deine perfekte Website

Wenn du dich für das passende Design entschieden hast, geht es darum, die Website so zu gestalten, damit sie perfekt auf deinen Verwendungszweck zugeschnitten ist. Die Werkzeugleiste im Editor, das Herzstück des Website Creators, hilft dir dabei. Sie bietet dir verschiedene Tools, mit denen du deine Website schnell und effektiv aufbauen kannst. Erfahrungsgemäß werden auf den meisten Websites auch viele dieser Tools eingesetzt.

Der umfangreiche Werkzeugkoffer für Individualisierbarkeit

Mit vordefinierten Stilvorlagen wie Textblöcken, Bildserien oder Videoplayern kannst du das Layout deiner Website gliedern und auch Bereiche voneinander optisch trennen. Bilder können bspw. auch dazu dienen, Textabschnitte aufzulockern oder diese visuell zu unterstützen. Zudem kannst du deiner Website mit weiteren Modulen einen individuellen Look verpassen, die Funktionalität erweitern und deinen Besuchern bestimmte Aktionsmöglichkeiten bereitstellen. So lässt sich ein Formular hinzufügen, welches jedoch weit über ein klassisches Kontaktformular hinausgeht. Durch das Hinzufügen weiterer Formularfelder und der Zuweisung von Typen wie bspw. Eingabefeld, Auswahl-Menü, Checkbox etc. kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Ein Download-Modul kann dir die Bereitstellung von Dateien, Dokumenten oder Formularen erleichtern. Die Integration von Social Media-Widgets, Kartenmodulen oder Buttons bieten noch weitere Optimierungsmöglichkeiten.

Einbettung externer Tools

Ein Baukasten-System wie der Website Creator bringt von Haus aus eine Fülle an Werkzeugen und Möglichkeiten mit, um eine funktionale und professionelle Website umzusetzen. Je nach Branche und/oder Einsatzzweck kann es darüber hinaus aber weitere Bedürfnisse und Wünsche geben, welche Funktionen auf der Website integriert werden sollen.

Deshalb gibt es in unserem Website Creator eine Option, um weitere tolle Features über die eigene Website bereitzustellen. In der Werkzeugleiste befindet sich unter „Layout“ das recht unscheinbare Modul „iFrame“. Dieses kannst du benutzen, um andere Webinhalte in einem definierten Bereich auf deiner Website einzubinden. Ein prominentes Beispiel ist die Einbettung eines Spotify-Players oder eines Onlinekalenders.

Darüber hinaus gibt es jedoch noch weitere interessante und vielseitige Möglichkeiten, wie bspw. ein Gästebuch, Terminplaner, Umfragetool oder die Bankfunktion. Auf unserer Website WSC Extensions zeigen wir dir noch weitere Anwendungsbereiche.

Praktische Erweiterungen

Der Website Creator von hosttech ist eine Eigenentwicklung, welcher Ende 2016 veröffentlicht wurde. Das System wird stetig weiterentwickelt, neue Funktionen und praktische Erweiterungen implementiert. Durch den Kundenkontakt über unseren Support sind wir direkt am Kunden und können so auf seine Anregungen und Vorschläge reagieren. Daraus resultierten bereits einige Verbesserungen des Website Creators – weitere folgen laufend. Willst du keine Neuerungen verpassen? Dann folge uns auf Facebook.

Fazit

Der Website Creator bietet unzählige Verwendungsmöglichkeiten. Das war auch bei der Entwicklung ein entscheidendes Kriterium: Der Homepage Baukasten soll nach individuellem Anwendungsfall eingesetzt werden können. Es freut uns, dass unsere Idee auch in der Praxis umgesetzt wird und sowohl Unternehmen als auch Vereine und private Nutzer vom einfachen Homepage Baukasten Gebrauch machen. Wie der Praxisvergleich zeigt, werden Websites in den unterschiedlichsten Branchen erstellt und je nach Thema mit der passenden Designvorlage umgesetzt.

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag Inspiration für den Einsatz deiner Website liefern konnten und freuen uns auf dein Ergebnis!

Überzeuge dich selbst mit unserer kostenlosen Online-Demo!



Originaler Post

Rate this post

Keine Kommentare vorhanden